Kapitel des koordinationszentrums der Moslems Ziskaukasiens für eine neue Amtszeit wiedergewählt

Cherkessk. 20. April. INTERFAX – der Vorsitzende des koordinierungszentrums der Moslems des Nordkaukasus, Ismail berdiyev Wiederwahl für eine neue Amtszeit, berichtet das Exekutivkomitee КЦМСК.

Auch J. berdiyev berichtet „Interfax“, dass die Hauptrichtungen der Arbeit КЦМСК bleiben unverändert. Das Zentrum wird weiterhin für die Koordinierung der Handlungen der Geistlichen Verwaltungen des Nordkaukasus, sowie die Arbeit mit Jugendlichen im Bereich der Bekämpfung des Extremismus und Radikalismus, einschließlich der Arbeit im Netzwerk.

„Jetzt einen großen Einfluss auf die Jugendlichen hat das Internet. In dieser Richtung wollen wir verstärken die Arbeit, um junge Menschen gerieten unter den Einfluss von radikalen Menschen. Wichtig ist die aktive Aufklärungsarbeit“, – sagte I. berdiyev.

Der Mufti von Karatschai-Tscherkessien I. berdiyev leitet Brennpunkt der Muslime des Nordkaukasus seit 2003.

КЦМСК – eine der größten zentralisierten muslimischen religiösen Strukturen Russlands, zusammen mit der Zentralen Geistlichen Verwaltung der Muslime und dem Rat der Muftis des Landes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.