Museum Isaak im Jahr 2018 präsentieren eine Ausstellung zum 200-jährigen Jubiläum der Baubeginn der Kathedrale

St. Petersburg. 16. Juni. INTERFAX – State Museum-Denkmal „Isaakskathedrale“ beabsichtigt, bereiten eine große Ausstellung zum 200-jährigen Jubiläum des Baus der Kathedrale, die im kommenden Jahr gefeiert werden, sagte der neue Direktor des Museums, Juri mudrows.

Am Freitag wurde es dem Team als neuer Vorsitzender, berichtet eine Presse-Dienst des Museums-ein Denkmal. In seiner Begrüßungsrede J. mudrows forderte die Mitarbeiter arbeiten, ausgehend von den Funktionen des Museums.

„Wir bauen auf die Tatsache, dass das Museum arbeitet. Wird es änderungen geben – wir gehen von der Allgemeinen Situation. Unsere Aufgabe ist zu arbeiten, angemessen und gut, Ihre Verpflichtungen für den Empfang der Besucher, zur Umsetzung der Bildungs-und pädagogischen Funktionen des Museums, für den Erhalt und die Restaurierung von wertvollen Denkmälern der Kultur – Isaak-Kathedrale und Erlöser-auf-Blut“, – sagte Yuri mudrows.

„Das bestehende Abkommen über die soziale Partnerschaft mit der St. Petersburger Diözese werden, wie zuvor, ausführen, entwickeln und verbessern. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass im Jahr 2018 feiert 200 Jahre seit dem Bau der Isaakskathedrale von Auguste Montferrand erbaut. In diesem Zusammenhang müssen Sie mit dem Kochen beginnen Geschenk der Stadt – große межмузейную Ausstellung“, ergänzte der Direktor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.