Zwei Polizisten starben von den bekommenen Verwundungen im Zuge der Angriffe am Tempelberg

Jerusalem. 14. INTERFAX – IM israelischen Krankenhaus starben zwei Polizisten verletzt während des bewaffneten Angriffs in der Nähe der Tempelberg in Jerusalem, meldet am Freitag die Webseite der Zeitung „Haaretz“.

„Zwei Polizisten, die zuvor in einem kritischen Zustand, starben an Verwundungen im Krankenhaus“, sagte ein Sprecher der israelischen Polizei Mickey Rosenfeld.

Wie bemerkt die Ausgabe, die Angreifer waren den Arabern und wohnten in der Stadt Umm-El-Fahm in Хайфском Bezirk Israel. Zwei von Ihnen war 19 Jahre alt, noch einen 29 Jahre. Die Polizei beseitigt.

Früher wurde berichtet, dass die Wachen bemerkt haben drei bewaffnete Männer am Löwen-Tor der Altstadt. Dann diese Männer eröffneten das Feuer auf die Polizei und liefen in Richtung der Moscheen auf dem Tempelberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.