Ekaterinburger „Pokémon Catcher“ haben in die Liste der Terroristen und Extremisten

Ekaterinburg. 14. INTERFAX – Bankkonten Ekaterinburger Blogger Ruslan sokolovsky, erhielt eine Bewährungsstrafe wegen Beleidigung der Gefühle von Gläubigen, gesperrt, berichtet sein Anwalt Alexej Бушмаков.

„Sokolowski änderungen an der Liste der Terroristen und Extremisten – Nummer 5847, und nur dort 7524 Menschen. Alle seine Bankkonten gesperrt“, schrieb A. Бушмаков auf zur Seite in „Facebook“.

Auf der Website des föderalen Dienstes für Finanzmonitoring R. Sokolowski wird in der aktuellen Liste von Terroristen und Extremisten.

Wie berichtet, P. Sokolowski Sommer 2016 legte im Internet ein Video, in dem er gefangen Pokémon im Tempel-auf-Blut auf dem Gelände errichteten Häuser ipatyev, wo die Familie wurde erschossen Nikolaus II.

Laut der Untersuchung, die von Mai 2013 bis September 2016 Blogger hat auf YouTube neun Videos, die laut Untersuchungen enthalten die Anzeichen der Erregung von Hass oder Feindschaft. Einige Experten geschätzt, wie auch Aktionen, beleidigt die Gefühle der Gläubigen. Außerdem in der Wohnung bei Blogger fanden die „Spion“ Kugelschreiber.

11. Mai Oberteil-issetski Jekaterinburg verurteilte das Landgericht R. Sokolowski zu drei Jahren und sechs Monaten auf Bewährung.

P. Sokolowski wurde für schuldig befunden, in neun Episoden der Kommission des Verbrechens gemäß der P. 1 Kunst 282 (Erregung von Hass oder Feindschaft sowie Erniedrigung der Menschenwürde) und sieben Straftaten nach Teil 1 des Artikels 148 des Strafgesetzbuches (öffentliche Aktionen, Ausdruck eine klare Missachtung der Gesellschaft und engagiert um die Beleidigung der religiösen Gefühle von Gläubigen).

Sverdlovsk облсуд 7. Juli das Urteil aufgeweicht R. sokolovskomu mit drei Jahren und sechs Monaten auf Bewährung bis zu zwei Jahren und drei Monaten auf Bewährung verurteilt.

Das Urteil R. sokolovskomu löste eine Breite öffentliche Resonanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.